Jumeirah Emirates Towers - Bild kostenlos herunterladen bei archiscapes.de

Informationen

Kostenlose Nutzung im Rahmen unserer archiscape Lizenz erlaubt.

Property Release: Nicht vorhanden

Model Release: Nicht vorhanden

Gratis – Download

Emirates Towers

Gebäudekomplex in Dubai, geplant von Hazel Wong

Gebäudeart/ Gebäudekomplex
Größe/ 570.000 m²
Bauzeit/ 1996-1999
Architekt/ Hazel Wong, WSWArchitects

Die Emirates Towers befinden sich im Finanzzentrum von Dubai auf einem 570,000 m2 großen Gelände mit Wasserfällen, Gärten und Seen und gelten als prestigeträchtiges Wahrzeichen. Die Türme bestehen aus Aluminiumpaneelen mit kupfer- und silberreflektierendem Glas und zeichnen sich durch ihr schlankes Design aus. Beide Türme haben eine dreieckige Form und bieten aus jedem Blickwinkel einen hohen visuellen Reiz. Die Türme sind einzigartig und bekannt, denn sie sind das 11 höchsten Bauwerk in Dubai und stehen weltweit an 51. Stelle der höchsten Gebäude der Welt. Als die Türme ursprünglich gebaut wurden, war der größere der beiden Türme, der Emirates Office Tower, sogar der höchste Wolkenkratzer von Dubai, jedoch wurde er sehr schnell von anderen Mega-Bauwerken in der Stadt übertroffen.

Das Design des Gebäudes wurde von Hazel Wong entworfen und ging als Sieger aus einem internationalen Designwettbewerb hervor. Die beiden Türme bestehen aus dem Jumeirah Emirates Towers Hotel und dem Emirates Office Tower. Sie sind durch ein luxuriöses Einkaufszentrum, genannt „The Boulevard“, verbunden, der über zwei getrennte Ebenen verfügt. Die Bauarbeiten für beide Türme begannen 1996 und wurden im Jahr 2000 abgeschlossen, als die Türme ihre Türen öffneten.

Der Emirates Office Tower ist 355 Meter hoch und Sein Zwillingsturm, das Jumeirah Emirates Towers Hotel 309,1 Meter hoch. Das komplette Gebäude befindet sich derzeit im Besitz von Sheikh Mohammed Bin Rashid Al Maktoum. Der Büroturm verfügt über 54 oberirdische Stockwerke und der Hotelturm über 56 Stockwerke und obwohl er der kleinere der zwei Türme ist, hat er aufgrund der geringeren Etagen-Höhe zwei Stockwerke mehr. Das Hotel hat 400 Zimmer und wurde von Ssangyong und BESIX gebaut.

Die Türme zeichnen sich durch ihre scharfen Kanten und Linien an der Außenseite jedes Gebäudes aus, wodurch ein modernes und zeitgenössisches Design entsteht, das futuristisch wirkt und weithin erkennbar ist. Jedes Gebäude hat außerdem eine Nadel an der Spitze, die die Aufmerksamkeit auf das jeweilige Bauwerk lenkt. Die Gebäude bestehen hauptsächlich aus Stahl und Glas, wodurch sie zu anderen Wolkenkratzern im Finanzdistrikt passen. Die großen Glasfenster bieten wunderschöne Ausblicke auf Dubai.