Fotograf & Autor

Informationen

Kostenlose Nutzung im Rahmen unserer archiscape Lizenz erlaubt.

Property Release: Nicht vorhanden

Model Release: Nicht vorhanden

Gratis – Download

Winghouse

Modernes Bürogebäude, geplant vom Architekturbüro Henning Larsen im Stadtteil Ørestad in Kopenhagen

Gebäudeart/ Bürogebäude
Größe/ 11.000 m²
Bauzeit/ 2007-2010
Auftraggeber/ KPC Byg
Architekt/ Henning Larsen

Es ist kein Geheimnis, dass es sich bei der Architektur um eine unglaublich alte Kunstform handelt, was es schwierig macht, eine wirklich neue Designidee zu entwickeln, es sei denn, es gibt einen Sprung nach vorn in der Bautechnologie. Eine Innovation, die sich in diesem Bereich immer mehr durchsetzt, ist die Übernahme von Formen oder Konzepten aus anderen technischen Disziplinen für die Verwendung in der Gebäudeplanung. Ein Beispiel für diesen innovativen Ansatz in der Architektur ist das Bürogebäude Winghouse im Stadtteil Ørestad auf der Insel Amager in Kopenhagen, Dänemark.

Das Winghouse-Bürogebäude war die Vision des dänischen Architekten Henning Larsen und wurde 2010 fertiggestellt. Es wurde so entworfen, dass es wie der Querschnitt eines Flugzeugflügels aussieht, was ihm eine ganz besondere Form verleiht. Wie der Flügel eines Flugzeugs ist es an einem Ende wuchtig und dick, während es am anderen Ende kürzer und schlanker wird. Das bedeutet, dass das Gebäude ein seltsam schräges Dach und Etagen hat, die mit zunehmender Höhe immer kleiner werden, was die Quadratmeterzahl betrifft. Außerdem ist die Fassade des Gebäudes in einem kräftigen Schwarz gehalten und hat viele Reihen reflektierender Fenster, die dem Gebäude ein ausgesprochen modernes Aussehen verleihen. All dies zusammen macht das Winghouse Office Building zu einem wirklich kreativen architektonischen Entwurf. Es wird oft als Paradebeispiel für das hohe architektonische Niveau vieler Gebäude, die in dieser Gegend gebaut werden, angeführt.

Abgesehen von seinem künstlerischen Erscheinungsbild wurde dieses Bürogebäude so geplant, dass es seinen Zweck sehr gut erfüllt. Es befindet sich in der Nähe vieler anderer Unternehmen sowie einer Bahnlinie, die eine direkte Verbindung zum Flughafen und zum Zentrum von Kopenhagen herstellt. Außerdem ist es mit Annehmlichkeiten wie Konferenzräumen und Lounge-Bereichen ausgestattet, die den Bedürfnissen moderner Unternehmen entsprechen. Heute beherbergt das Gebäude mittelgroße Unternehmen und ist ein sofort erkennbares Wahrzeichen in Ørestad.