O-14 - Bild kostenlos herunterladen bei archiscapes.de

Informationen

Kostenlose Nutzung im Rahmen unserer archiscape Lizenz erlaubt.

Property Release: Nicht vorhanden

Model Release: Nicht vorhanden

Gratis – Download

O-14

Bürogebäude in Dubai, geplant vom Architekturbüro Reiser + Umemoto RUR Architecture P.C.

Gebäudeart/ Bürogebäude
Größe/ 28.000 m²
Bauzeit/ 2007-2009
Auftraggeber/ Creekside Development Corporation, Dubai, UAE
Architekt/ Architekturbüro Reiser + Umemoto RUR Architecture P.C.

Die Technologie wird oft vorangetrieben und weiterentwickelt, wenn ein spektakulärer Bedarf oder ein Problem auftaucht, das Innovationen erfordert. Dies gilt auch für die Technik, wo viele Ideen, die heute alltäglich sind, als Antworten auf sehr spezifische Fragen entstanden sind. Diese Art des Fortschritts wird heute in großem Umfang auf der arabischen Halbinsel erzielt. In dieser extremen Wüstenlandschaft, die reich an Erdöl ist, werden neue Techniken entwickelt, um große moderne Bauwerke an einem extrem trockenen und heißen Ort zu errichten. Die Ergebnisse dieses Vorstoßes sind einige sehr beeindruckende Bauprojekte, wie das Bürogebäude O-14 in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (VAE).

Das O-14 ist das Projekt des in New York City ansässigen Architekturbüros Reiser + Umemoto. Es befindet sich in einem Stadtteil von Dubai, der als Business Bay bekannt ist, einem Komplex aus modernen Bürogebäuden an der Küste des Dubai Creek, der auch heute noch weiter ausgebaut wird. Das 2009 fertiggestellte Gebäude ist über Hundert Meter hoch und verfügt über eine Gesamtfläche von 28.000 Quadratmetern, die sich auf 23 Stockwerke verteilen. Die kühne Vision der Architekten umfasste ein imposantes Exoskelett aus weißem Beton, das sich etwa einen Meter von den Außenfenstern des Bürogebäudes entfernt befindet. So entsteht ein Korridor, durch den heiße Luft von oben nach unten entweichen und durch kühlere Luft ersetzt werden kann, was die Energiekosten für die Kühlung des Gebäudes erheblich senkt.

Die Fassade des O-14 ist auch optisch auffallend, mit konkaven Seiten, die mit unterschiedlich großen Löchern versehen sind, um natürliches Licht in das Gebäude zu lassen. Dies verleiht dem Gebäude eine ausgesprochen postmoderne und künstlerische Ästhetik. Das innovative Bürogebäude wurde im Jahr seiner Fertigstellung mit mehreren Architekturpreisen ausgezeichnet und fügt sich nahtlos in die übrige Weltklasse-Architektur ein, die die Skyline von Dubai prägt.